Neu im Kino Stefan Zweig Vor der Morgenröte Maria Schrader

Neu im Kino: „Vor der Morgenröte“. Die letzten Jahre Stefan Zweigs im Exil

Neu im Kino: „Vor der Morgenröte“. Die letzten Jahre Stefan Zweigs im Exil

1934 ist Stefan Zweig auf dem Höhepunkt seines literarischen Schaffens. Die Machtübernahme der Nazis greift jedoch immer stärker auch in das Leben des österreichischen Schriftstellers ein. Als man ihm unerlaubten Waffenbesitz unterstellt und seine Wohnung durchsucht wird, emigriert der Autor nach England. 1940 schließlich kommt er – nach Stationen in New York, Argentinien und Paraguay… Weiterlesen »Neu im Kino: „Vor der Morgenröte“. Die letzten Jahre Stefan Zweigs im Exil