Literatur Sonja Heiss Rimini

Selten wurde mittelschlechter Sex lustiger beschrieben: Sonja Heiss „Rimini“

Selten wurde mittelschlechter Sex lustiger beschrieben: Sonja Heiss „Rimini“

  Eine Rezension von Kirsten Niemann Rimini war der Sehnsuchtsort im Wirtschaftswunderdeutschland. Wer auf sich hielt, der machte dort Urlaub. Barbara und Alexander Armin verbrachten dort, in den 60er-Jahren, ihre Flitterwochen. Dort, im Hotel Cieloemare, wurde Sohn Hans gezeugt. Dort nahm also, wenn man so will, die Familie Armin ihren Anfang. Wer vermutet, dass es… Weiterlesen »Selten wurde mittelschlechter Sex lustiger beschrieben: Sonja Heiss „Rimini“