Schicksalsreigen: J.L. Carr „Ein Tag im Sommer”

  Rezension von Barbara Hoppe. Joseph Lloyd Carr, dieser Lehrer und später auch Schulleiter, kennt sein Sujet. 1912 in North Yorkshire geboren und 1994 in Kettering Northamptonshire gestorben, weiß genau, wie es sich anfühlt, in einem kleinen Ort auf dem englischen Land zu leben und zu arbeiten. Und er weiß, wie es sich anfühlt, im…Continue reading Schicksalsreigen: J.L. Carr „Ein Tag im Sommer”