Kritik Robin Ticciati Wagner Debussy Berlin Philharmonie Deutschlandradio

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Robin Ticciati dirigiert Wagner und Debussy in Berlin

Von Ingobert Waltenberger. „Archaisches als Türöffner zu einer spirituellen Moderne“ Habakuk Traber Wie ein blondgelockter Erzengel der Musik tritt Robin Ticciati, seit letzter Saison Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin(DSO), ans Pult im ausverkauften Großen Saal der Philharmonie. Zum Programm gewählt hat sich der 35-Jahre junge charismatische Musiker mit den wohl elegantesten feintänzerisch-schwingenden… Weiterlesen »Robin Ticciati dirigiert Wagner und Debussy in Berlin