Zum Inhalt springen

Feuilleton ZERO. Die internationale Kunstbewegung der 50er und 60er Jahre

Ausstellung: Zero im Martin-Gropius-Bau (mit Video)

Ausstellung: “Zero” im Martin-Gropius-Bau (mit Video)

Ein Gastbeitrag von Romy Campe, KUNSTLEBEN BERLIN

Ausstellung: Zero im Martin-Gropius-Bau (mit Video)

Zero im Martin Gropius Bau © Romy Campe für KUNSTLEBEN BERLIN

Ein Fan der wunderschönen Räumen des Martin-Gropius-Baus bin ich ja schon lange. Und ich fragte mich nach der gigantischen Stühle-Ansammlung von Ai Weiwei, ob es noch eine Steigerung geben kann. Und es gibt sie!

Die Zero Ausstellung schlägt alles! Grandios, umfassend, einmalig. Ein Zeugnis unserer künstlerischen Geschichte.

Alle meine Stars scheinen hier versammelt. Jedes Bild von Geschichte und gleichzeitig absoluter Aktualität geprägt. Ich kann manchmal gar nicht fassen, dass ich hier vor all den Werken stehe, die ich bisher immer in meinen fleißig gesammelten Katalogen angeschmachtet habe.Weiterlesen »Ausstellung: “Zero” im Martin-Gropius-Bau (mit Video)