Deutschlandradio Kultur

Neu im Kino: „5 Zimmer, Küche, Sarg“

Neu im Kino: „5 Zimmer, Küche, Sarg“

GD Star Rating
loading...

Neu im Kino: „5 Zimmer, Küche, Sarg“Es gibt eine seltene Spezies in Neuseeland: Sie lebt diskret, geht nur nachts aus und die meisten Menschen glauben nicht einmal, das es sie gibt: Vampire. Ein Dokumentarfilm-Team bekommt allerdings die Gelegenheit, Einblick in diese unbekannte Welt zu nehmen. Es darf in die Vampir-WG einziehen, unter der Bedingung, dass die Mitglieder der Film-Crew nicht gebissen werden.

Die Wohngemeinschaft in Wellington könnte unterschiedlicher nicht sein: Da sind der alte, griesgrämige Petyr und Vladislav, der sich für unwiderstehlich hält, gestylt à la Bram Stoker’s Dracula, Viago, der es hasst, wenn seine Mitbewohner eine blutige Sauerei hinterlassen und der junge, erst 200 Jahre alte Deacon, der als der junge Wilde in der Gruppe gilt. Weiterlesen »Neu im Kino: „5 Zimmer, Küche, Sarg“

Jann Markus Witt „Die Bounty war sein Schicksal“.

Literatur: Jann Markus Witt „Die Bounty war sein Schicksal“

Mit seiner Mannschaft, den einfachen Matrosen, konnte er gut. Er achtete darauf, dass sie genug zu essen bekamen und nicht an Skorbut erkrankten. Aber die Offiziere mochten ihn und seinen energischen Führungsstil nicht: William Bligh (1754-1817), legendärer Kapitän der „Bounty“. Bereits mit 15 Jahren begann… Weiterlesen »Literatur: Jann Markus Witt „Die Bounty war sein Schicksal“

Theater: „Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken” am Theater Bochum

Moana ist jung. Und sie arbeitet in einer Unternehmensberatung, bei der sie Karriere machen möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, ist sie sehr hart: gegen sich selbst, gegen den Freund, einem Flugbegleiter, und gegen die Mutter. Mit beiden lebt sie, nachdem der Vater mit der… Weiterlesen »Theater: „Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken” am Theater Bochum

Literatur: Saša Stanišić „Vor dem Fest“. Der Preisträger der Leipziger Buchmesse auf Lesereise

Literatur: Saša Stanišić “Vor dem Fest”. Der Preisträger der Leipziger Buchmesse auf Lesereise

Der Preis der Leipziger Buchmesse ging in diesem Jahr an Saša Stanišić. Der 1978 geborene Bosnier, der mit seinem Roman „Wie der Soldat das Grammofon repariert“ 2006 erste Aufmerksamkeit auf sich zog und der in 30 Sprachen übersetzt wurde, erhielt den Preis in der Sparte… Weiterlesen »Literatur: Saša Stanišić “Vor dem Fest”. Der Preisträger der Leipziger Buchmesse auf Lesereise