Deutschlandradio Kultur Pepe Mujica Uruguay

Neu im Kino: „Pepe Mujica - Lektionen eines Erdklumpens“

Neu im Kino: „Pepe Mujica – Lektionen eines Erdklumpens“

GD Star Rating
loading...

Neu im Kino: „Pepe Mujica - Lektionen eines Erdklumpens“Vom Guerillero zum Präsidenten. Pepe Mujica, eigentlich José Mujica, kämpfte gegen die Militärdiktatur in Uruguay, man fasste ihn und er saß 13 Jahre lang in Isolationshaft. 2010 wurde er zum Präsidenten des südamerikanischen Staates gewählt. Seitdem hat sich dort einiges verändert: Abtreibungen sind legal, gleichgeschlechtliche Ehen möglich, Cannabis ist freigegeben. Zudem spendet der Präsident 90% seines Einkommens an soziale Einrichtungen. Er ist Vorbild für Jung und Alt und gilt als „ärmster Präsident der Welt“.Weiterlesen »Neu im Kino: „Pepe Mujica – Lektionen eines Erdklumpens“