Barbara Hoppe Alexa Hennig von Lange Kampfsterne

Literatur

Gibt es das falsche Leben im richtigen?

  Alexa Hennig von Lange entwirft in „Kampfsterne“ ein Kaleidoskop der Achtziger Jahre, bei dem einem das Grinsen erfriert. Eine Rezension von Barbara Hoppe. War es wirklich so schlimm, damals, in den achtziger Jahren? Haben unsere Mütter – also die, deren Kinder damals zwischen acht und 16 Jahre alt waren – wirklich Blüschen und H-O-S-E-N-R-O-C-K… Weiterlesen »Gibt es das falsche Leben im richtigen?