Das Museum Starnberger See ehrt Franz von Pocci, den Schöpfer von Kasperl Larifari

Das Museum Starnberger See ehrt Franz von Pocci, den Schöpfer von Kasperl Larifari

  Spißi, Spaßi, Kasperladi, Hicki, Hacki, Karbonadi, Trenschi, Transchi, Apetiti, Fressi, Frassi, Fetti, Fitti. Schlicki, Schlucki Kasperlucki, Dricki Drucki mamelucki, Michi, Machi Kasperlores, Spißi, Spaßi, Tscha kapores.   Alles klar? Das kurze Gedicht ist, was der Münchner »schenial« nennt; scheinbarer Blödsinn oder Dada drei Generationen vor Dada; dabei ist jedes Wort verständlich; konkrete Poesie mehr […]