Statt Kino: Die Consultations Poétiques

GD Star Rating
loading...
Telefon

„Poesie kann alles Unheil heilen“, sagte der Dichter Fernando Pessoa. Das Institut français Deutschland bietet (im Rahmen seines Kulturprogramms) in Partnerschaft mit dem Théâtre de la Ville in Paris allen Frankophonen und Frankophilen in ganz Deutschland ab dem 7. Dezember 2020 die Möglichkeit, eine „poetische Sprechstunde“ per Telefon zu erfahren.

Die Idee zu den poetischen Sprechstunden stammt von Emmanuel Demarcy-Mota, Direktor des Théâtre de la Ville in Paris, dem Autor Fabrice Melquiot und der Schauspieltruppe des Theaters. Sie wurde aus dem Wunsch geboren, den Bewohnern eines Gebietes besondere Aufmerksamkeit zu schenken durch eine einzigartige Form des Ausdrucks und der Vermittlung –das Rezitieren von Gedichten.

Die poetischen Sprechstunden per Telefon bieten einen besonderen Moment der Zugewandtheit und der Nähe in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Das Prinzip ist einfach: Das Telefonat beginnt  mit einem entspannten Gespräch, einem Austausch mit einer Schauspielerin oder einem Schauspieler der Theatergruppe des Theâtre de la Ville (Paris) und endet mit dem Vorlesen eines speziell für Sie ausgewählten Gedichts. Die Auswahl umfasst sowohl Klassiker (A. De Musset, A. De Noailles) als auch zeitgenössische Werke (Andrée Chedid, Charles Aznavour, usw.). Am Ende der Sprechstunde wird Ihnen der speziell für Sie interpretierte Gedichtstext als ein auf Sie persönlich zugeschnittenes „Rezept für Poesie“ übermittelt, mit der Anregung, weitere Werke dieses Autors zu entdecken oder erneut zu lesen.

Die Sprechstunden dauern ca. 20 Minuten, sind kostenlos und für alle französischsprachigen Interessierten geeignet: Französisch Lernende und Freunde der Poesie, Französischlehrende, die sich nach Frankreich sehnen, Liebhaber des geschriebenen Wortes.

So bekommen Sie einen Termin:
Jeden Mittwoch, Freitag und Samstag zwischen 11 und 19 Uhr stehen spezielle Zeitfenster für die Anmeldung offen, vor allem für die Besucher des Institut français Deutschland. Wenn Sie einen Termin haben, werden sie zum angemeldeten Zeitpunkt von Mitglied der Theatergruppe des Théâtre de la Ville angerufen.

Anmeldung unter: https://bookeo.com/consultationspoetiques

Text: BUCH CONTACT – Institut français Deutschland

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.