Statt Kino: das 15-Minuten-Konzert mit The Twiolins

GD Star Rating
loading...

The Twiolins sind ein Violin-Duo aus Mannheim, das immer wieder neue Wege sucht. Auf ihrem neuesten Album Eight Seasons. Evolution mit Werken von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla geht es ihnen nun darum, Neues im Alten zu finden.

Marie-Luise und Christoph Dingler wuchsen in einer musikalischen Familie auf. Der Großvater war Kapellmeister, die Mutter Kantorin und Cembalistin. Vivaldi und Piazzolla haben die beiden seit ihrer Kindheit im Ohr, und auch die Einspielung von Gidon Kremers Eight Seasons lag auf dem Plattenteller. Beide haben an der Musikhochschule Mannheim studiert, gewannen zahlreiche Preise und sind im In- und Ausland regelmäßig auf Tournee.
Im Jahr 2009 haben sie den Progressive Classical Music Award initiiert, der sich neuem Repertoire für zwei Violinen widmet. 2012 wurden sie dafür mit dem Helene-Hecht-Preis ausgezeichnet.

The Twiolins
Eight Seasons. Evolution
Vivaldi – Die vier Jahreszeiten
Piazzolla – Tangos
Solo Musica 2021
bei amazon

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.