GD Star Rating
loading...

Von heute an präsentieren wieder 100 Tage lang über 100 Künstler aus 55 Ländern ihre Kunst der Öffentlichkeit. Die bedeutendstes Ausstellung weltweit für zeitgenössische Kunst findet alle fünf Jahre in Kassel statt. Arnold Bode, 1977 gestorbener Künstler, Kurator und Hochschullehrer, initiierte die Ausstellung in seiner Heimatstadt, die nach zehnjähriger Konzept- und Planungsphase zum ersten Mal 1955 stattfand.

Den Besucher erwarten Kunstprojekte aus den Bereichen Skulptur, Performance, Installation, Forschung,  Malerei, Fotografie, Film und Video, Text- und Audio-Arbeiten sowie Archivierung und kuratorische Projekte, wie auch Objekte und Experimente auf dem Gebiet der Kunst, Politik, Literatur, Philosophie und Wissenschaft.

Öffnungszeiten
tgl. 10-18 Uhr

20 Euro/14 Euro

Homepage documenta 13

Alle Besucherinformationen zur Anreise: hier