GD Star Rating
loading...

Erst 28 Jahre alt ist Speech Debelle und in ihrem bisherigen Leben hat sie schon so einiges durchgemacht. Geboren als Kind eine Jamaikaners und einer Engländerin stand sie schon früh ganz am Rand der Gesellschaft, wuchs ohne Vater auf und schmiss die Schule. Als sie 16 war, überwarf sich Corynne Elliott, wie Speech Debelle eigentlich heißt, mit ihrer Mutter. Es folgten vier Jahre als Obdachlose.

Schon früh begann Debelle, Gedichte zu schreiben. Mit 23 Jahren gelang es ihr, das Album Speech Therapy zu veröffentlichen, mit dem sie auf Anhieb den prestigeträchtigen Mercury Prize gewann. In ihrer Musik übt sie harsche Sozialkritik – von Einwandererproblemen über das Schulsystem bis zu rassistischen Polizisten. Das zweite Album Speech of Freedom ist jüngst erschienen.

Die ZEIT (08/2012): „Freedom of Speech wirkt bisweilen so düster wie die Fluchten in den Sozialwohnungskasernen von Südlondon – und ist doch nicht ohne Hoffnung.“

Spiegel online: „Davon, dass ein toller Preis zum Karrierebeginn keine Garantie für großes Publikum ist, kann die Londoner Rapperin Corynne Elliott, alias Speech Debelle, ein Lied singen. Auch ihr zweites Album ist erstklassig gelungen und sollte endlich nicht nur Fachleute beglücken.“

Welt online konstatiert: „Schon das erste Stück von „Freedom Of Speech“, „Studio Backpack Rap“, transferiert das Soulige einer alten Motown-Platte ins 21. Jahrhundert und kombiniert es mit lustigem Rap. In Inhalt und Form macht Speech Debelle durchweg Musik zum Mitnicken.“

CD Cover Speech Debelle

Speech Debelle
Freedom of Speech
(Big Dada/Rough Trade)

Homepage Speech Debelle

bei amazon mit Hörproben

Video Speech Debelle “Studio Backpack Rap”