GD Star Rating
loading...

Das kleine Mädchen unternimmt eine Traumreise ins „Schattenland“ und trifft dort auf allerlei Gestalten. Am Ende der Reise ist sie eine junge Frau. Nach szenischen Aufführungen vor einem Milliardenpublikum erzählt das Pilobolus Dance Theatre erstmalig eine zusammenhängende Geschichte.

Seit über 40 Jahren gibt es die Tanzkompagnie, seit fünf Jahren tanzt sie Schattenspiele. Die Idee entstand nach dem Auftrag eines Automobilherstellers: Die Gruppe sollte die Silhouette des Wagens darstellen. Danach machte sie weiter und begeistert seitdem sein Publikum mit einfachsten Mitteln: verschieden farbiges Licht, Papprequisiten, selbst gepflückte Äste. Ihre Körper formen Elefanten, Tische, Stühle.

„Gedichte aus Körpern“ nennen die Akrobaten ihre Stücke. Berühmtheit erlang die Truppe Anfang der achtziger Jahre, als sie verschieden Tanzstile miteinander kombinierte und Musik, Sprache, Kostüme nur eine untergeordnete Rolle spielten.

Das Pilobolus Dance Theatre kommt im Juli das erste Mal auch nach Deutschland.

Düsseldorf:
13.-17. Juli 2011

Berlin:
20.- 31. Juli 2011

Köln:
3. -8. August 2011

Stuttgart:
10.-14. August

Eindrücke von der Show: hier
Alle Tourdaten: hier