GD Star Rating
loading...

Joss van Cleve (1485-1540) war in der Renaissance einer der produktivsten und erfolgreichsten Maler. Er wirkte in Antwerpen – der Ort, der im frühen 16. Jahrhundert große Bedeutung hatte, trafen sich hier doch Kaufleute, Finanziers, Fürsten und Künstler. Eine umfassende Werkschau würdigt nun van Cleve: Neben seinen Altarretabeln aus den Jahren um 1520, erwarten den Besucher auch die anschließend entstandenen Andachts- und Kabinettbilder sowie seine vielen Portraits.

In chronologischer Reihenfolge gehängt, zeigt die Portraitsammlung die Entwicklung des Künstlers in dieser Disziplin. Insgesamt sind rund 65 Exponate zu sehen.

Die Leihgaben stammen aus über 30 international renommierten Museen wie dem Pariser Musée du Louvre, dem Madrider Museo Nacional del Prado, der Londoner National Gallery und dem New Yorker Metropolitan Museum of Art sowie aus über einem Dutzend Privatsammlungen.

Leonardo des Nordens: Joos van Cleve
Ausstellung vom 17. März bis 26. Juni 2011

Suermondt-Ludwig-Museum
Wilhelmstraße 18
52070 Aachen

Di-Fr 12.00-18.00 Uhr
Mi 12.00-20.00 Uhr
Sa, So 11.00-18.00 Uhr
Montag geschlossen