Based in Berlin

Zeitgenössiche Kunst in Berlin: Vom 8. Juni bis zum 24. Juli 2011 können Besucher die in der gesamten Stadt verstreut wirkenden Künstler und ihre Projekte erleben. Erstmals bündelt eine Ausstellung die vielfältigen Strömungen in einem Programm. Rund 80 Künstler, so genannte „emerging artists“, zeigen ihre Werke, die zum Teil extra für die Schau geschaffen wurden. […]

Neu im Kino: “Das Blaue vom Himmel”

Sofia (Juliane Köhler) ist Journalistin. Doch die Reise nach Lettland, wo sich politische Veränderungen ankündigen, kann sie nicht antreten. Ihre an Alzheimer erkrankte Mutter Marga (Hannelore Elsner) ist aus dem Heim weggelaufen und Sofia muss zu ihr fahren. Die Beziehung zwischen den beiden Frauen ist schwierig. Eine gemeinsame Reise in die Heimat der Mutter soll […]

Marilyn Monroe: Ausstellung in Regensburg

Am 1. Juni 2011 wäre Marilyn Monroe 85 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass sind derzeit 650 zum Teil sehr persönliche Gegenstände der Diva in der Städtischen Galerie in Regensburg zu sehen. Darunter metallene Lockenwickler mit Monroes Haaren oder das Kopftuch, das sie kurz vor ihrem Tod trug. MM – Mythos Marilyn/Fotografie-Kunst-Persönliches Ausstellung noch bis […]

Neu im Kino: „Source Code“

„Source Code“ ist ein geheimes Militärprogramm, mit dem Personen die letzten acht Minuten von Menschen nacherleben können, die sterben werden. Ein Vorgang, der beliebig oft wiederholt werden kann. Und so findet sich Air-Force-Pilot Colter Stevens immer wieder in dem Vorortzug wieder, der wenige Minuten später explodieren wird. Sein Auftrag: Den Attentäter finden, um einen weit […]

Hans Keilson gestorben

Erst vor wenigen Wochen erschienen die Lebenserinnerungen „Da steht mein Haus“ des jüdischen Arztes und Psychoanalytikers im S. Fischer Verlag. Samuel Fischer selbst, Gründer des S. Fischer Verlags,  hatte den jungen Keilson noch verlegerisch betreut und veröffentlichte sein erstes Werk „Das Leben geht weiter. Eine Jugend in der Zwischenkriegszeit“ im Jahr 1933. Doch Keilson war […]

Stefan Kiesbyes: „Hemmersmoor“

Christian, der eigentlich in den USA lebt, ist nur in den kleinen Ort im Teufelsmoor gekommen, um seine Mutter zu beerdigen. Dann stirbt auch Anke. An ihrem Grab treffen sich die Jugendfreunde von früher. In ihren Gesprächen kommt Ungeheuerliches zutage: Geschichten von Mord in jeder Spielart, Inszest, Kindesmissbrauch, Vergewaltigung. Ereignisse, die den Leser in die […]

Rubik: Reiner Pop

„Perfektion ist ein Mythos und Pop undefinierbar. Wie kann es da den perfekten Popsong geben?“ schreibt Jan Freitag in Zeit online. Oasis mit „Wonderwall“ galt als Favorit, kurz vor der Perfektion zu stehen. Mit der finnischen Band „Rubik“ ist die Welt des Pops um einen neuen Titelanwärter reicher. „Solar“ heißt ihr zweites Album, auf dem […]

Ausstellungs-Auftakt zum Kleist-Jahr

Frankfurt/Oder und Berlin, Kleists Geburts- und Todesstadt, beginnen die Kleist-Festlichkeiten mit der Doppelausstellung „Kleist: Krise und Experiment“. Im Berliner Ephraim-Palais haben der Kurator Stefan Iglhaupt und der Kleist-Biograph und Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Günter Blamberger das Leben des Schriftstellers in Themenräume eingeteilt: Die Zeit beim Militär, wo er schon als 15jähriger seine erste Schlacht miterleben musste, […]

Neu im Kino: “Wer ist Hanna”

Eine Tochter und ihr Vater in einer kleinen Hütte in der Nähe des Polarkreises. Der Vater, ein CIA-Agent, hat die Tochter zur Top-Kämpferin ausgebildet. Warum, bleibt vorerst unbeantwortet. Hanna hat die Wahl: Wenn sie den Schalter an einem kleinen Gerät umlegt, muss sie entweder töten oder wird selbst getötet. Sagt der Vater und Hanna betätigt […]