Neu im Kino: „Senna“

Nur 34-jährig starb Ayrton Senna in dem Wrack seines Rennautos. 1994 war es, als der Brasilianer, der als bester Formel-1-Rennfahrer aller Zeiten galt,  trotz uneinholbarer Führung weiter raste und schließlich tödlich verünglückte. Die Ursache des Unfalls ist bis heute ungeklärt. Der Regisseur Asif Kapadia legt nun einen Dokumentarfilm über das Ausnahmetalent vor. Auch wenn der […]

2. Autorentheatertage Berlin

Der Vorverkauf für die 2. Autorentheatertage Berlin am Deutschen Theater läuft. Die Initiatorin, die Romanautorin und Spiegel-Redakteurin Elke Schmitterer, hat in diesem Jahr die Komödie zur Aufgabe gestellt. 140 Stücke wurden ihr zugeschickt, fünf davon hat sie ausgewählt und werden nun am Deutschen Theater gezeigt. Die Autorentheatertage bieten Nachwuchstalenten die Gelegenheit, im Fach „Drama“ ihr […]

Fritz Lang: “Metropolis” im Director’s Cut

Fritz Langs Science-Fiction Saga „Metropolis“ von 1927 kannte die Filmwelt fast 80 Jahre nur unvollständig. Bereits vier Monate nach seinem Erscheinen zog ihn die Produktionsgesellschaft wieder zurück und unterzog ihm einer erneuten Bearbeitung. Grund war die Schnittfassung eines amerikanischen Bühnenautors, der den Film für Paramount schnitt. Channing Pollock kürzte den Film radikal, kappte Zwischentitel, Figuren […]

Ruhrtriennale 2011

Nach „Aufbruch“ und „Wanderung“ heißt das Motto der diesjährigen Ruhrtriennale „Ankunft – Suche nach dem Jetzt“. Nachdem sich das Festival in den vergangenen zwei Jahren vor allem mit den monotheistischen Religionen auseinander gesetzt hat, steht in diesem Jahr der Buddhismus im Vordergrund. Die Übertragung dieser fernösltichen Gedankenwelt auf die Bühne drückt sich in der Einmaligkeit […]

Das neue Album der Beastie Boys

„Hot Sauce Commitee“ ist die neu bearbeitete Fassung des Albums, das eigentlich 2009 entstehen sollte und aufgrund einer Lymphdrüsenkrebserkrankung von Adam Yauch verschoben wurde. Zeitgleich drehten die drei Alt-Hip-Hopper ein dreißigminütiges Video, das nicht nur die neue Scheibe promoten, sondern auch den 25. Geburtstags ihres Mega-Hit „(Yo gotta) fight for your right (to party)“ feiert. […]

Liszt. Biographie eines Superstars

Franz Liszt (1811-1886) hatte ein bewegtes Leben. Er war Komponist, Pianist, Dirigent, Theaterleiter, Musiklehrer und Schriftsteller, entwickelte die „Symphonische Dichtung“ und gründete den „Allgemeinen Deutschen Musikverein“ mit. Mit sieben Jahren konnte er Noten schreiben, mit neun Jahren trat er mit eigenen Stücken auf. Als junger Mann traf er in Paris auf berühmte Literaten seiner Zeit […]

Dresdner Musikfestspiele 2011

Unter dem Motto „Fünf Elemente“ finden in diesem Jahr die Dresdner Musikfestspiele statt. Mit Künstlern wie Cloud Gate, den Berliner Philharmonikern, dem Absolute Ensemble, dem New York Philharmonic, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig oder dem Kreuzchor und Thomanerchor soll die Verständigung der Menschen durch Musik gefördert werden. Besondere Aufmerksamkeit erhält dabei die Begegnung […]

Neu im Kino: Godard trifft Truffaut

Einst waren sie Weggefährten – erst als Filmkritiker bei „Les cahiers du cinéma“, dann als Begründer der Nouvelle Vague. Jene Filmrichtung, die Anfang der sechziger Jahre mit den Konventionen des französichen Kinos brach. Bis 1968 waren die beiden befreundet. Truffaut bescherte Godard den Filmstoff zu „Außer Atem“, mit dem Jean Paul Belmondo zum Star wurde. […]

Krieg als Ausstellung

Mit der Ausstellung „Serious Games“ versucht das Museum „Mathildenhöhe“ in Darmstadt, Bilder vom Krieg erfahrbar zu machen. Die Auswahl der Kuratoren Antje Ehmann und Harun Farocki konkurrierrt hierbei nicht mit den „wirklichen“ Bildern des Krieges. Vielmehr soll dargestellt werden, welche Bilder der Krieg erzeugt – in den Medien, aber auch in den Köpfen der Betrachter. […]