Ernst May: Architekt der Moderne

Ernst May (1886-1970) gilt als einer der wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Seine Schaffensphasen waren prägend für ganze Stadtviertel, die wir heute häufig als Beton-Burgen empfinden . Begonnen hatte alles im Ersten Weltkrieg, als May abkommandiert wurde, Massenfriedhöfe und Kriegerdenkmäler zu entwerfen. Über Siedlungbauten mit heimeligen Häusern begannen die Experimente. Und 1925 schließlich die große […]

Martha Argerich: Biographie zum 70. Geburtstag

Martha Argerich sagte mehr Konzerte, ab als sie gab. Sie galt als „Hasardeurin auf dem Piano“ (ZEIT 31/2011), gewann 1957 in Bozen und Genf, 1965 in Warschau die wichtigsten Klavierwettbewerbe. Doch in letzter Zeit spielt sie kaum noch solo. Der Persönlichkeit dieser außergewöhnlichen Künstlerin geht eine Biographie auf den Grund, die  rechtzeitig zum 70. Geburtstag […]

Die Hallenser Wunderkammer

Als August Hermann Francke, Universalgelehrter, Pädagoge und Pietistenführer, 1698 in Halle damit begann, die Kunst- und Naturalienkammer aufzubauen, ahnte er nicht, das sie einmal die größte und vollständigste ihrer Art in Deutschland werden würde. Hier versammeln sich alle Kuriositäten, die die Natur- und Kunstwelt hervorgebracht haben: Von Steine und Mineralien über Schiffsmodelle, Tier- und Menschenembryonen, […]

“German Fashion Design 1946-2012”: Mode in Deutschland

Mode in Deutschland, Mode und Deutschland – welchen kulturellen Stellenwert hat sie bei uns? In dem Sammelband „German Fashion Design 1946-2012″ gehen 24 Autoren dieser Frage nach. In Texten, Interviews, Portraits und Bildstrecken schaffen sie damit einen umfassenden Überblick über sechs Jahrzehnte Mode in der Bundesrepublik. Dabei sparen sie den historischen Hintergrund nicht aus: Von […]

Ingolf Wunder: Debütalbum mit Chopin

Ein ganz ordentlicher Geigenschüler war er. Behütet und unspektakulär aufgewachsen in Kärnten als Sohn eines Lehrerehepaars. Doch als er mit 14 Jahren kurz vor seiner Geigenstunde am Klagenfurter Konservatorium auf dem Klavier klimperte, wurde aus Ingolf Wunder in sehr kurzer Zeit der neue Youngstar unter den Pianisten. Fortan spielte er Klavier, wild, furios und schnell. […]

“Sommergäste” – Bilder der Klassischen Moderne in Schwerin

Die Ostsee – Weite, Strände, Wasser und blauer Himmel. Anfang des letzten Jahrhunderts entdeckten Maler wie Munch, Arp,Werefkin, Jawlensky und Feininger die Gegend zwischen Ahrenshoop und der Kuhrischen Nehrung. Sie kamen, um der Großstadt zu entfliehen und fanden eine künstlerische Herausforderung: Himmel, Meer und Landschaft bildeten drei horizontal aufeinander prallenden Flächen und suchten künstlerischen Ausdruck. […]

Neu im Kino: „Die anonymen Romantiker“

„Les émotifs anonymes“ heißt der Film im Original – und meint damit die Hochsensiblen. In Jean Pierre Améris’  Komödie – Améris zählt selbst zu dieser Gruppe – sind dies Angélique und Jean René. Sie hat jahrelang Pralinen kreiert, bis ihr Chef starb. Nun braucht sie dringend einen neuen Job. Er ist Schokoladenfabrikant und möchte sie […]