Helmut Newton Polaroids

Polaroid-Kameras gibt es seit 1947. Schnell entwickelte sie sich zu einem ganz eigenen Mittel in der Fotografie – war sie doch ein probates Werzeug für vorbereitende Studien in der künstlerischen und angewandten Fotografie. Um sofort zu erfahren, wie eine Inszenierung als Bild wirkt,…

Zola Jesus: “Conatus”

Aufgewachsen in den abgeschiedenen Wäldern von Wisconsin, oft allein, ohne Telefon und Internet, aber mit Klavier, übte sich Nika Roza Danilova früh im Singen, am liebsten Opern. An der Universität, wo sie Philosophie und Französisch studierte, beeinflussten Schopenhauer, Nietzsche und Dostojewski ihre Musik.…

Neumeiers „Kameliendame“ in Stuttgart

„Die Kameliendame“ – Alexandre Dumas d. J. (1824-1895) schuf mit ihr einen Klassiker. Die traurige Geschichte einer Liebe zwischen dem adeligen Armand und der Kurtisane Marguerite (als Blumen akzeptiert sie nur Kamelien), die auf Geheiß von Armands Vater der Beziehung entsagt, hat es…

Max Beckmann – Ausstellungen in Basel, Leipzig und Frankfurt/Main

Max Beckmann (1884-1950) ist vor allem bekannt für seine Selbstportraits, gefolgt von Darstellungen seiner beiden Ehefrauen, und schließlich seine Großstadtbilder. Doch Beckmann hat auch unzähligen Landschaften gemalt, die für einige Experten als Höhepunkte seines Schaffens gelten. Vor allem das Meer hatte es ihm…

Neu im Kino: “Hell”

Deutschland nach einer Klimakatastrophe. Die Sonne brennt erbarmungslos, das Land ist verbrannt und die Menschen schützen sich vermummt und mit Skibrillen vor den Strahlen. Philipp, seine Freundin Marie und deren kleine Schwester Leonie machen sich mit dem Auto und einem Rest Benzin auf…

Alice Schwarzer: „Lebenslauf“

„Lebenslauf“ ist der schlichte Titel der Autobiographie von Alice Schwarzer. Und sie erzählt: Von ihrer Kindheit mit der alleinerziehenden, gefühlsarmen Mutter, der politisierten Großmutter und dem liebevollen Großvater. Davon, wie sie für Elvis Presley schwärmte. Erzählt von der ersten Liebe, dem ersten Mal…

Neu im Kino: “The Guard”

Besuch der kranken Mutter, Bordell und Dienst nach Vorschrift. Das ist das Leben des behäbigen, knurrigen und latent rassistischen Polizisten Gerry Boyle im beschaulichen irischen Connemara. Das ändert sich schlagartig, als ein übel zugerichteter Toter gefunden wird. Plötzlich hat Gerry nicht nur einen…

Tori Amos: “Night of Hunters”

Bach meets Tori Amos meets Naturgeist. Mit ihrem neuen Album präsentiert die amerikanische Sängerin Klassik-Interpretationen, bei denen die Klassik nur noch als Grundlage dient. Als die Deutsche Grammophon Tori Amos bat, alte Werke in die Gegenwart zu übertragen, verbindet diese sie mit neuen…

Jacqueline Kennedy: “Gespräche über ein Leben mit John F. Kennedy”

Vor 50 Jahren wurde John F. Kennedy Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Aus diesem Anlass erscheinen nun Gespräche, die der Historiker, persönliche Referent und Redenschreiber Kennedys, Arthur Schlesinger jr., mit Jacqueline Kennedy 1964, vier Monate nach dem Attentat auf ihren Mann, geführt…

Blogverzeichnisse