Lou Andreas-Salomé und Rilke – eine amour fou

Das dünne Bändchen von Gunna Wendt beschreibt die Liebesgeschichte zwischen dem jungen Dichter Rainer Maria Rilke und der15 Jahre älteren Schriftstellerin und Gelehrten Lou Andreas-Salomé. Salomé, verheiratet mit dem 15 Jahre älteren Orientalisten Friedrich Carl Andreas, vollzog diese Ehe nie sexuell, hatte aber zahlreiche Verehrer… Weiterlesen »Lou Andreas-Salomé und Rilke – eine amour fou

Abschied von der Deutsche Oper in Berlin: Kirsten Harms inszeniert „Die Liebe der Danae”

Mit dem letzten Werk von Richard Strauss aus dem Jahr 1940 verabschiedet sich nach sieben Jahren als Intendantin Kirsten Harms von der Deutschen Oper in Berlin. Kirsten Harms übernahm ein krisengebeuteltes Haus und setzte wenige Glanzpunkte während ihrer Zeit als Intendantin. Aufsehen erregte die Absetzung… Weiterlesen »Abschied von der Deutsche Oper in Berlin: Kirsten Harms inszeniert „Die Liebe der Danae”

Jump! Debüt-CD von Maximilian Hornung

Maximilian Hornung, 24 Jahre alt und Solo-Cellist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, hat seine erste CD herausgebracht. Zeit online: „Es reihen sich um Hornung großartige Kollegen wie Daniel Müller-Schott, Jan Vogler, Jens-Peter Maintz, Alban Gerhardt. Und doch ist Hornung von einem anderen Stern. Man entdeckt… Weiterlesen »Jump! Debüt-CD von Maximilian Hornung

Erste Bücher zu Wikileaks

Die ersten beiden deutschsprachigen Bücher zu Wikileaks sind erscheinen: Wikileaks und die Folgen in der Edition Suhrkamp, ein Querschnitt von Texten über das Phänomen Wikileaks, und das Sachbuch Staatsfeind Wikileaks der beiden Spiegel-Redakteure Marcel Rosenbach und Holger Stark. Letztere hatten unzählige Gelegenheiten, nicht nur mit… Weiterlesen »Erste Bücher zu Wikileaks

Ballett-Drama: The Black Swan

„The Black Swan“ ist ein Ballett – und Psychothriller rund um Tschaikowskys „Schwanensee“. Natalie Portman spielt eine ehrgeizige Ballerina, von der Mutter getrieben, und schließlich am Konkurrenz- und Leistungsdruck zerbrechend. In Darren Aronofskys Drama soll sie gleichzeitig beide anspruchsvollen Hauptrollen tanzen, spürt aber, dass ihr… Weiterlesen »Ballett-Drama: The Black Swan

Hannah Arendt/Gershom Scholem: Der Briefwechsel

Über 27 Jahre währte die Freundschaft zwischen Hannah Arendt, der politischen Philosophin, und Gershom Scholem, dem 1923 nach Palästina ausgewanderten Kabbalaforscher. Aus dem Briefwechsel zwischen New York und Jerusalem gehen die Gemeinsamkeiten und Konflikte der beiden Freunde hervor – einig im Andenken an den gemeinsamen… Weiterlesen »Hannah Arendt/Gershom Scholem: Der Briefwechsel

Moviementos Festwochen 2011

„Wahrheit und Schönheit“ ist das Thema der diesjährigen Festwochen „Movimentos“ in Wolfsburg. Das Festival findet zum neunten Mal statt und bietet neben internationalen  Tanzkompagnien mit aktuellen Choreografien und Deutschlandpremieren zeitgenössischen Tanzes auch Klassik- und Jazzkonzerte, Theaterstücke, Lesungen, Matineen, Workshops sowie einen szenischen Abend. Bereits 2010… Weiterlesen »Moviementos Festwochen 2011