Alice Schwarzer: „Lebenslauf“

„Lebenslauf“ ist der schlichte Titel der Autobiographie von Alice Schwarzer. Und sie erzählt: Von ihrer Kindheit mit der alleinerziehenden, gefühlsarmen Mutter, der politisierten Großmutter und dem liebevollen Großvater. Davon, wie sie für Elvis Presley schwärmte. Erzählt von der ersten Liebe, dem ersten Mal und wie… Weiterlesen »Alice Schwarzer: „Lebenslauf“

Jacqueline Kennedy: “Gespräche über ein Leben mit John F. Kennedy”

Vor 50 Jahren wurde John F. Kennedy Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Aus diesem Anlass erscheinen nun Gespräche, die der Historiker, persönliche Referent und Redenschreiber Kennedys, Arthur Schlesinger jr., mit Jacqueline Kennedy 1964, vier Monate nach dem Attentat auf ihren Mann, geführt hat. Sieben… Weiterlesen »Jacqueline Kennedy: “Gespräche über ein Leben mit John F. Kennedy”

Michael Kumpfmüller: “Die Herrlichkeit des Lebens”

Franz Kafka Liebesleben war nicht einfach: Seine Beziehungen waren geprägt von (brieflicher) Annäherung und anschließendem Rückzug seitens Kafkas, von Ver- und Entlobungen. Erst ein Jahr vor seinem Tod 1924 lernt er die 15 Jahre jüngere Dora Diamant kennen. Sie ist die erste Frau, mit der… Weiterlesen »Michael Kumpfmüller: “Die Herrlichkeit des Lebens”

18. Internationales Filmfest Oldenburg

Als eines der wichtigsten Filmfestivals Europas für Independant Filme hat sich das Internationale Filmfest in Oldenburg etabliert. Die Mischung aus Premieren, Neuentdeckungen und Besonderheiten des alternativen Films hat sich bewährt und lockt jährlich Fans und Stars der Szene nach Norddeutschland. 18. Internationales Filmfest Oldenburg 14.-18.… Weiterlesen »18. Internationales Filmfest Oldenburg