GD Star Rating
loading...

Open-Air-Sommertheater 2016: „Die Räuber«“ mit dem Theater Kiel auf dem SeefischmarktCrossover scheint das Wort dieses Sommers zu sein: Die türkische Pianistin AyseDeniz  rockt das Klavier zwischen Klassik und Nirvana, und das Theater Kiel kombiniert kühn Schillers „Räuber“ mit Rockmusik, eigens komponiert von den deutschen Songwritern der Indie-Popband Kettcar, Marcus Wiebusch (Interview hier) und Reimer Bustorff.

Anlass ist das diesjährige Open-Air-Sommertheater auf dem Seefischmarkt der Stadt zwischen Nord- und Ostsee. 17 Tage lang zeigt das Ensemble allabendlich den Kampf der ungleichen Brüder Franz und Karl Moor um Macht und natürlich auch um eine Frau. Während Franz der intelligentere, aber auch introvertiertere der beiden Brüder, eifersüchtig auf den hemdsärmeligen Karl und dessen Liebe zu Amalia schaut, begeht Karl den Fehler, zum Studium das Elternhaus zu verlassen. Franz bringt den Vater dazu, den älteren Sohn zu verstoßen, der inzwischen in zwielichtige Kreise, in eine Räuberbande, abgerutscht ist. Doch als Karl noch einmal zurückkehrt, kommt es zur Katastrophe.

„Die Räuber“ von Friedrich Schiller
Neue Salzhalle, Seefischmarkt, (Ostufer)
Wischhofstraße 13, Gebäude Nr. 18
24148 Wellingdorf

Nur noch Restkarten verfügbar.

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken