GD Star Rating
loading...

Als Katie Melua als 9-jährige 1993 aus Georgien nach Belfast kam, ahnte sie wohl noch nicht, dass sie knapp 20 Jahre später zu den best verdienenden, jungen, britischen Musikerinnen gehören würde. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Londoner Brit School. Inzwischen sind sieben Alben von ihr erschienen, mit „Nine Million Bicycles“ landete sie 2005 einen Superhit.

Nach zahlreichen Tourneen auf der ganzen Welt brach Katie Melua 2010 erschöpft zusammen und zog sich komplett zurück. Sie trennte sich von ihrem Entdecker Mike Batt und produzierte „The House“, verabschiedete sich von dem gefälligen Pop- Folk-Blues-Jazz–Gemisch und blieb mäßig erfolgreich.

Wieder unter der Regie von Mike Batt ist jetzt ihr neues Album „Secret Symphony“.erschienen.

Der Deutschlandfunk kommentiert: „Für ihr neues Werk „Secret Symphony“ kehrte die 27-Jährige zu Batt zurück. Sie präsentiert sich auf ihrem neuem Album mit sinfonischer Untermalung.“

Focus online konstatiert: „„Secret Symphony“ ist das perfekte Album für die Fans, die die alten Lieder schon zu oft gehört haben und Nachschub von der genau gleichen Sorte begehren. […] Katie Melua überrascht niemanden mit diesem Album, aber sie enttäuscht auch nicht.“

CD-Cover: “Secret Symphony”, Katie Melua

Katie Melua – „Secret Symphony“

bei amazon