Neu im Kino: “Systemsprenger”

GD Star Rating
loading...
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Inhalt

Benni ist das, was man einen „Systemsprenger“ nennt. Die Neunjährige schreit, tobt und ist aggressiv. Ihre Mutter kommt mit dem Mädchen nicht mehr klar, selbst Profis wie Jugendamt, Pflegefamilie, Wohngruppe und Sonderschule kapitulieren. Dabei möchte Benni eigentlich nur wieder zurück zu ihrer Mama. Als niemand mehr weiter weiß, entscheidet sich die warmherige Leiterin des Jugendamts, den Anti-Gewalttrainer Micha an die Seite des Mädchens zu stellen. Drei Wochen im Wald ohne Strom und fließend Wasser bringen tatsächlich Fortschritte, aber auch neue Probleme nach der Rückkehr.

Hintergrund

Das Langfilmdebüt von Regisseurin lief zum ersten Mal während der diesjährigen Berlinale. Zahlreiche Auszeichnungen folgten, darunter der Silberne Bär / Alfred Bauer-Preis und der Publikumspreis der Leserjury der Berliner Morgenpost.

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.