GD Star Rating
loading...

Clemens Trunschka ist eigentlich ein erfolgreicher Headhunter, doch im Moment herrscht Flaute. Sein Leben läuft schon lange nicht mehr rund, die Familie entgleitet ihm, der Alkohol wird sein bester Freund. Als letzte Chance erhält er von seinem Arbeitgeber den Auftrag, nach Texas zu reisen, um in Houston den CEO von Houston Petrol für einen deutschen Autokonzern abzuwerben. Ein Mann, an den nicht heranzukommen ist. Der Trip wird für Trunschka zunehmend zum Albtraum.

„Houston“ lief beim diesjährigen Sundance Film Festival.

Welt online konstatiert: „Parabel über das Leben im 21. Jahrhundert und seine Global Economy: Ulrich Tukur brilliert als deutscher Headhunter in Bastian Günthers Film „Houston“.“

Spiegel online hält fest: „So analytisch scharf und smart wie „Houston“ von Bastian Günther ist deutsches Kino selten.“

Cinema online fasst zusammen: „Ein visuell berauschender Film, der in die Abgründe der globalen Wirtschaft blickt.“

Houston

Kino zum Film: hier