Neu im Kino: “Die Wütenden – Les Misérables”

GD Star Rating
loading...
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Inhalt

Im Pariser Vorort Les Bosquets in Clichy-Montfermeil ist Polizist sein kein Zuckerschlecken. Und obwohl Polizeirätin Chandier unangemessenes Verhalten seitens der Gesetzeshüter nicht duldet, haben sich die Polizisten Chris und Gwada ihren eigenen Stil zugelegt, sich im Viertel durchzusetzen. Als Stéphane, ein aufrechter neuer Kollege zum Team stößt, ahnt er nicht, dass ihm der schlimmste Tag seines Lebens bevorsteht. Denn bei dem Versuch, einen Jugendlichen festzunehmen, gerät die Situation außer Kontrolle.

Hintergrund

Regisseur Ladj Ly ist selbst in Montfermeil groß geworden. Sein Spielfilmdebüt nannte er „Les Misérables“ in Anlehnung an den Roman von Victor Hugo. Gedreht hat er teils mit Laiendarstellern. Cinema online hält fest: „Ladj Ly […] schildert die sozialen Spannungen in authentischen, adrenalinhaltigen Bildern. Dabei vermeidet er die gängigen Klischees, auf ­ernüchternde, erstaunlich differenzierte Weise beschreibt er die Willkür der Polizisten und die Gewaltbereitschaft der jungen Migranten.“

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.