GD Star Rating
loading...

Neu im Kino: „Argentina“ von Carlos SauraTanz und Musik und natürlich der Tango: In Argentinien gehören sie zum Leben, sind eine Lebenshaltung und Seele des Volkes.
Dokumentarfilmer Carlos Saura reiste durch sein Land und hielt die lebendige Kunst- und Musikszene fest, filmte Tanzvorstellungen und sprach mit Choreographen, Künstlern und Musikgruppen. Herausgekommen ist das Portrait eines Landes, das ein Gesamtkunstwerk ist aus Musik, Landschaft und wechselvoller Geschichte.

SWR 2 online meint: Fundgrube für Freunde der lateinamerikanischen Musik“

Der Westen online fasst zusammen: „Bis hin zu fast jazzartigen Klängen und zu ausgelassener Karnevalsmusik führt uns Altmeister Saura in seinem Film, mit dem er nicht belehren will, in dem sich einfach nur die Vielfalt und Schönheit lateinamerikanischer Folklore entfalten soll.“

Die Stuttgarter Nachrichten resümieren: „Kniefall vor der Folklore“

Cinema online hält fest: „Eine Liebeserklärung von Regisseur Carlos Saura an die lebendige Musik und Tanzszene Argentiniens.“

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.