GD Star Rating
loading...

Die Karriere hätte auch anders aussehen und früh zu Ende sein können. Mark Lanegan, 1964 im Bundesstaat Washington geboren, steckte mit 18 Jahren im Drogensumpf und landete deswegen sogar im Gefängnis. Doch bekam er die Kurve noch und durch die Freundschaft mit Van Conner begann schließlich 1984 auch die musikalische Laufbahn von Mark Lanegan.

Und die liest sich beachtlich: 17 Alben mit den Screaming Trees, neun Soloalben und unzählige Kooperationen mit Musikerkollegen. Einen Bekanntheitsschub erlebte Lanegan mit seinem 2004 erschienen Album „Bubblegum“. Seine dunkle Baritonstimme vergleichen Kritiker gern mit der von Tom Waits.

Sein jüngstes Album „Imitations“ erschien im September dieses Jahres und enthält Coversongs von Künstlern, die er aus der Musiksammlung seiner Eltern kennt wie Nancy und Frank Sinatra, aber auch zeitgenössische Musiker wie Nick Cave and the Bad Seeds.

Derzeit ist Mark Lanegan auf Tournee.

Heute Abend spielt er um 20 Uhr in der Kulturkirche in Köln, morgen Abend um 20 Uhr im Mojo Club in Hamburg.

Kulturkirche Köln
Siebachstraße 85
50733 Köln
Tickets: hier

Mojo Clug Reeperbahn GmbH
Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Tickets: hier