GD Star Rating
loading...

Sie ist die Großnichte von Schauspieler Dirk Bogarde, heißt Jasmine van den Bogaerde, ihr Spitzname ist Birdy, und so ist auch seit 2010 ihr Name als Popsängerin.

1994 in Großbritannien geboren, gewann Birdy bereits mit 12 Jahren den Talentwettbewerb Open Mic UK 2008. Ihr Gewinn, ein sechstägiger Studioaufenthalt, war der Start zu den ersten großen Erfolgen auf internationalem Parkett. Erst mit Coversongs, dann auch mit eigenen Liedern, startete Birdy ihren musikalischen Durchmarsch: Diverse Aufnahmen für Soundtracks, darunter mit Mumford & Sons, Finale bei The Voice of Germany, was ihr auch in Deutschland den Durchbruch brachte.

In diesem Herbst ist das dritte Album der jungen Künstlerin Fire Within erschienen, auf dem sie alle Songs selbst geschrieben hat.

Birdy

Birdy
Fire within
Warner Music International (Warner), 2013

bei amazon mit Hörproben