GD Star Rating
loading...

Jung sein in Ost, jung sein in West und jung sein im wiedervereinten Deutschland. Im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig ist erstmals sechs Jahrzehnte Jugendkultur versammelt: Streng unterteilt in Kategorien wie Beruf, Alltag, Sex, Sport oder politischem Engagement. Da hängt Rudi Dutschkes Lederjacke ebenso wie die Gitarre von Klaus Renft (Begründer der DDR-Band „The Butlers“) und lesen sich Briefe an Dr. Sommer der Zeitschrift „Bravo“ neben denen an Jutta Resch-Treuwerth im Ost-Pendant „Junge Welt“.

Insgesamt umfasst die Ausstellung rund 800 Exponate, interaktive Medien, Musik und szenischen Bilder.

Ausstellungsplakat “Mit 17…”

Mit 17… Jung sein in Deutschland
Ausstellung noch bis zum 4. November 2012

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Straße 6
04109 Leipzig

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag, 9.00-18.00 Uhr
Samstag, Sonntag, 10.00-18.00 Uhr

Eintritt frei