GD Star Rating
loading...

Mel Ramos, 1935 im kalifornischen Sacramento geboren, gilt neben Roy Lichtenstein und Andy Warhol als wichtigster Mitbegründer der Pop-Art.

In seinen Bildern setzt er Massenprodukte in Szene und parodiert die geläufige Werbebotschaft „Sex Sells“, indem er Pin-up Girls in aufreizenden Posen darin darstellt. Dies brachte ihm bereits in den Sechziger Jahren häufig Kritik feministischer Frauenbewegungen ein.
In den Siebziger Jahren begann er, berühmte Aktbilder zu persiflieren und deren subtile Erotik durch den direkten Sexappeal von Pin-up-Girls zu ersetzen.

Inzwischen erzielen seine Werke Rekordpreise bei Auktionen.

In der Galerie Schmalfuss in Berlin haben Besucher derzeit Gelegenheit, Unikate und Zeichnungen von Mel Ramos zu sehen.

Mel Ramos
Unikate und Grafiken

Ausstellung noch bis zum 4. August 2012

Schmalfuss Berlin
contemporary fine arts

Knesebeckstraße 96
3.
Etage VH (Fahrstuhl)
10623 Berlin, Charlottenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag 11-18 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Bilder von Mel Ramos

Website von Mel Ramos