GD Star Rating
loading...

 

Live im Feuilletonscout: Vier Tage Hochspannung mit der lit.CrimeVon heute an bis zum  30. November 2017 sprechen B.C. Schiller, Elisabeth Herrmann, Wulf Dorn und Emma Garnier an vier Abenden jeweils um 19 Uhr mit dem Krimi-Blogger und Journalisten Günter Keil über sich und ihre aktuellen Bücher.

Seien Sie live dabei und stellen Sie selbst Fragen! Nutzen Sie dafür die Fragebox unter den Videofenstern der vier Veranstaltungen.

Wer sind die Autoren?

B.C. Schiller sind das Ehepaar Barbara und Christian Schiller aus Österreich. Ihre Krimis sind düster, auch Polizisten agieren hier schon mal am Rande der Legalität. Ihre bekannteste Ermittlerin ist Targa Hendricks. Heute Abend live im Feuilletonscout.

Elisabeth Herrmann  1959 in Marburg/Lahn geboren, schreibt  Krimis, die fast alle verfilmt wurden. Ihre bekannteste Figur ist Anwalt Vernau, im Film verkörpert von Jan Josef Liefers. Am 28. November live im Feuilletonscout.

Wulf Dorn, Jahrgang 1969, hatte 20 Jahre in einer psychiatrischen Klinik gearbeitet, bevor er mit dem Schreiben anfing. Am 29. November live im Feuilletonscout.

Emma Garnier schreibt Krimis, die immer unter den Top 10 auf der Bestenliste sind. Mit dem Buch „Grandhotel Angst“ verarbeitet sie die Geschichte eines alten Hotels, auf das sie zufällig in Italien stieß und erfand dafür das Pseudonym Emma Garnier. Am 30. November live im Feuilletonscout.

Heute Abend geht’s los mit „Targa“ von B.C. Schiller.

Aus dem Klappentext des Verlags:
Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich einem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.
Falk Sandman ist Hochschuldozent, charismatisch, clever und besessen von den letzten Worten Sterbender – seiner Opfer. Eines Tages trifft er eine junge Frau, die sich für seine dunkle Seite interessiert. Sie will von ihm lernen, und Sandman fasziniert ihr gefühlloses Verhalten. Zunächst ist er skeptisch, doch allmählich vertraut er ihr.
Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?

Feuilletonscout-Abonnenten erhalten kurz vorher eine Mail mit dem Link zur Übertragung.
Alle anderen finden den Livestream auf den Seiten des Feuilletonscout.

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.