Live-Führung durch die Ausstellung „Wir heben ab!“ aus dem Kupferstichkabinett Berlin

GD Star Rating
loading...

Der BER, der Flughafen Berlin-Brandenburg, sollte nach fünf Jahren Bauzeit 2011 eröffnet werden. Nach sieben Verschiebungen und einer gigantischen Kostenexplosion ging er schließlich am 4. November 2020 in Betrieb.

Wie gut, dass wenigstens die Kunst und damit alle Kunstliebhaber von dem Debakel profitieren können. Denn die lang erwartete Öffnung des Flughafens ist für das Kupferstichkabinett in Berlin Anlass, sich dem Thema „Fliegen“ von der künstlerischen Seite zu nähern.

Unter dem Titel „Wir heben ab!“ zeigt das Haus rund 80 Arbeiten von rund 60 Künstlerinnen und Künstlern zum Thema, darunter Werke von Albrecht Dürer, Rembrandt, Franciso de Goya, Otto Dix, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Käthe Kollwitz, Max Liebermann, Henri Matisse und Robert Rauschenberg bis hin zu Eberhard Havekost, Anselm Kiefer und Jorinde Voigt.

Live-Rundgang durch eine Auswahl der Werke mit Anna Pfäfflin, Kuratorin der Ausstellung am

Freitag, 11. Dezember 2020, 16 Uhr

Die Teilnahme ist über Instagram möglich:
www.instagram.com/staatlichemuseenzuberlin

Alle auf Instagram angemeldeten Nutzer können teilnehmen, indem sie die „Story“-Funktion des jeweiligen Profils aufrufen. Während der Rundgänge können Nutzer live ihre Fragen an die Kuratorin stellen. Im Anschluss sind die Rundgänge online weiter verfügbar: www.smb.museum/online-angebote.

Live-Führung durch die Ausstellung „Wir heben ab!“ aus dem Kupferstichkabinett Berlin, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.