GD Star Rating
loading...

Literatur und Krimi-Lesung: Norbert Horst: „Mädchenware“Der Steiger ist wieder da (vgl. Feuilletonscout v. 14.10.2011). Und dieses Mal wird es persönlich. Thomas Adam, wie er eigentlich heißt, ist Polizist und berufsmüde. In seinem zweiten Fall wird bei einer Schießerei in einem Dortmunder Bordell nicht nur eine Prostituierte erschossen und eine weitere verletzt, auch die hochkarätigen Gäste geben sich ausgesprochen zugeknöpft. Die Zuhälter samt der Verletzten sind natürlich verschwunden. Die Ermittlungen geraten ins Stocken. Doch Steiger hat sich festgebissen. Denn schließlich wurde auch seine Freundin Eva bei dem Überfall schwer verletzt.

Norbert Horst ist Kriminalkommissar. Viele Jahre arbeitete er im Bereich Wirtschaftskriminalität und in diversen Mordkommissionen. Heute ist er bei der Polizei in Bielefeld stellvertretender Pressesprecher und Betreuer des Intra- bzw. Internetauftritts der Behörde.

Die ZEIT (10/2015) positiv: „Steiger ermittelt entschieden, reflektiert, ein guter Kriminalist. KHK Horst: macht aus Polizeiarbeit Literatur.“

Welt online lobt: „Horst spekuliert nicht, macht kein Rührstück aus dem Schicksal der Mädchenware, die da im wahrsten Wortsinn in den Westen verschlagen wird. Schon das ist doch recht erholsam und lehrreich. Eine extrem nüchterne Schale hat dieser Roman und ein extrem weiches Herz. Ziemlich wunderbares Buch.“

Bei Radio Bremen heißt es: „Seine im Team betriebenen Ermittlungen in einem Fall von Mord und Zwangsprostitution überführen die dramaturgischen Notlügen der meisten Fernsehkrimis als intellektuelle Faulheit: Sach- und gesetzestreue Polizeiarbeit ist spannender als jeder Tatort, wenn Norbert Horst sie erzählt.“

Leseprobe Norbert Horst_Mädchenware

Nächste Lesung:
Mittwoch, 18. März 2015
20.00 Uhr
6. Krimifrühling Niedernhausen
Buchhandlung Sommer

Norbert Horst
Mädchenware
Goldmann Verlag, München 2015

Wenn Sie wissen möchten, wie andere Leser „Mädchenware“ bewerten, klicken Sie hier.

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Literatur und Krimi-Lesung: Norbert Horst: „Mädchenware“, 5.0 out of 5 based on 1 rating