GD Star Rating
loading...

Literatur: Stephan Ort „Couchsurfing im Iran. Meine Reise hinter verschlossene Türen“Couchsurfing bedeutet, dass man auf Reisen nicht in Hotels unterschlüpft, sondern sich ein Privatquartier sucht, häufig mit direktem Kontakt zum Gastgeber, und preiswerter allemal. Eine Wohngemeinschaft auf Zeit sozusagen. Ein ganz besonderer Reiz beim Couchsurfing ist aber auch, dass man Land und Leute ganz anders kennenlernt, als auf wohlgeordneten Touristen- und Hotelpfaden.

Daher ist es kaum zu glauben, dass Couchsurfing auch im Iran möglich ist. Und was der Spiegel-Reisejournalist Stephan Orth dabei erlebte, widerspricht dem Bild, das der Iran nach außen zeigt, komplett: Bikinipartys, geheime Sadomaso-Treffen, private Besäufnisse oder heimliche Wodka-Käufe in der Apotheke. Stephan Orth erzählt von einem zweiten Iran, der im Verborgenen existiert.

Welt online hält fest: „Wie schon in „Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt“ […] beherrscht Orth den Ton des schnoddrig-furchtlosen, unterhaltsam-aufklärerischen Reisenden perfekt. […] Sich arglos im Ausland zu bewegen, gerät als Schreibhaltung manchmal aufklärerischer als jeder journalistische Kommentar von den Dauerkrisenherden dieser Welt.“

BR online fasst zusammen: „Der Iran ist konservativ und religiös. Nicht mal Couchsurfing ist erlaubt. Der Journalist Stephan Orth hat es trotzdem getan. Zwei Monate war er im Land unterwegs und hat gesehen, dass die Menschen offener sind als der Staat.“

Die Berliner Zeitung schreibt: „Es ist offiziell verboten. Trotzdem reiste Stephan Orth als Couchsurfer kreuz und quer durch den Iran, schlief auf Perserteppichen und lernte dabei ein Land kennen, das so gar nicht zum Bild des Schurkenstaates passt.“

Stephan Orth
Couchsurfing im Iran. Meine Reise hinter verschlossene Türen
Piper Verlag, München 2015
So bewerten Leser „Couchsurfing im Iran: Meine Reise hinter verschlossene Türen“

Freitag, 20. November 2015 in Werther
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Buchhandlung Lesezeichen, Ravensberger Str. 41 , 33824 Werther

Samstag, 28. November 2015 in Leipzig
Im Rahmen der Erlebnismesse FERN.licht.
Zeit: 13:00 Uhr
Ort: KONGRESSHALLE am Zoo , Pfaffendorfer Str. 31 , 04105 Leipzig

Donnerstag, 14. Januar 2016 in Kaiserslautern
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Technische Universität , Gottlieb-Daimler-Strasse 47, Gebäude 42, Raum 110 , 67663 Kaiserslautern

Freitag, 15. Januar 2016 in Groß-Umstadt
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Umstädter Bücherkiste, Curtigasse 3-5 , 64823 Groß-Umstadt

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken