Kulturtipp: MASCHEK MACHT MERKEL

GD Star Rating
loading...

Kabarett, 4. September 2021, 20.00 Uhr im Tipi am Kanzleramt.

Sie haben es bemerkt, es ist Wahlkampf in Deutschland. Falls Sie – aus welchem Grund auch immer – zufällig Lust verspüren sollten, einen nostalgischen Blick in den Rückspiegel zu werfen (und das, obwohl die Bundeskanzlerin, um die es hier geht, ja noch im Amt ist), alles mit Wiener Schmäh garniert, dann wird Ihr Weg Sie am ersten September-Samstag garantiert ins Tipi führen.

Dort nämlich tritt die österreichische Kult-Kabarett-Gruppe maschek auf, die aus Peter Hörmanseder, Ulrich Salamun und Robert Stachel besteht. Das Team ist durch die Live-Synchronisation von politischem Videomaterial bekannt. Youtube-Hits, die nicht nur jeder Party die lautesten Lacher bescheren, sondern auch in jeder Redaktion oder im Büro für entspannende Minuten sorgen.

Manche unserer Leserinnen oder Leser mögen maschek von der ORF-Late-Night-Show „Willkommen Österreich“ mit Grissemann & Stermann kennen. Auf jeden Fall aber präsentieren sie wöchentlich einen neuen Clip, indem sie tagespolitische Gespräche durch ironisierende Worte phantasievoll und frech neu interpretieren.

Der Lieblingsclip der Redaktion:

Diesmal geht es also um Deutschland, Europa und die schöne Weltpolitik – mit Angela Merkel als rotem Faden. Wir ertappen die Grande Dame dabei, Worte zu sagen, von denen man sich durchaus vorstellen könnte, dass sie sie denkt. Angela Merkel gehört wie Bundespräsident Alexander van der Bellen zu den liebevoll Porträtierten vom maschek. Dabei ist der Dreh spannend, dass wir nicht Männer hören, die über eine Frau reden, sondern Männer, die in die Haut einer Frau geschlüpft sind, und die Umgebung aus deren Perspektive betrachten.

Weitere Infos unter www.maschek.org und www.tipi-am-kanzleramt.de
Karten-Telefon 030–390 665 50
tickets@tipi-am-kanzleramt.de

Tipi am Kanzleramt
Große Querallee
10557 Berlin

Kulturtipp: MASCHEK MACHT MERKEL, 5.0 out of 5 based on 6 ratings
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.