GD Star Rating
loading...
Sächsische Staatskapelle_Kai Bienert

Sächsisch Staatskapelle
Foto: Kai Bienert

21 Tage, 31 Veranstaltungen, 25 Orchester, 24 Komponisten und über 75 Werke – der Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie wird in den nächsten drei Wochen ein Dauerklangerlebnis sein.

Bereits zum 10. Mal findet in der Hauptstadt das Musikfest Berlin statt. Instrumental- und Vokalensembles wie die Sächsischen Staatskapelle Dresden, das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, die Münchner Philharmoniker, die Bamberger Symphonikern, das Gewandhausorchester Leipzig, das Cleveland Orchestra, das Mahler Chamber Orchestra oder das London Symphony Orchestra sowie die Staatskapelle Berlin mit Daniel Barenboim und die Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle richten in diesem Jahr ihren Blick auf die Gründerzeit des modernen Sinfonieorchesters und dessen Weiterentwicklung. Sie spielen von Bach bis Bruckner, von Schubert bis Rihm, von Schumann bis Strauss, von Mendelssohn Bartholdy bis Enno Poppe ein umfangreiches Repertoire. Dabei erhält das Horn in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit ebenso wie der Komponist Johann Sebastian Bach.

Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam Foto: Kai Bienert

Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam
Foto: Kai Bienert

Musikfest Berlin
2. bis 22. September 2014

Weitere Informationen, Programm und Tickets: hier

Berliner Philharmonie
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.