GD Star Rating
loading...

Sieben bis 24 Gitarrenspieler aus aller Welt – genau genommen kommt keiner der Gitarristen wirklich aus Berlin, sondern aus Argentinien, Frankreich, England, Italien und Schweden – und  Hernán Nuñez ergeben zusammen das Berlin Guitar Ensemble. Nuñez ist ein alter Wegbegleiter von Robert Fripp, Gründungsmitglied der britischen Progressive-Rockgruppe King Crimson. Fripp hat im Laufe seiner Karriere mit Größen wie David Bowie, Brian Eno, Peter Gabriel oder auch Deborah Harry (Blondie) zusammengearbeitet.

Er bat 2002 darum, das Berlin Guitar Ensemble als Inkarnation im Geiste seiner „League of Crafty Guitarists“ zu führen. Bis 2009 entstanden unter der Leitung von Nuñez zahlreiche Aufnahmen und das Ensemble war viel auf Tour. Innovation im Klang – alle Spieler benutzen das Guitar Craft Tuning, welches einen sehr viel weiteren Tonumfang bietet als die Standard-Stimmung der Gitarre hat – sowie die Methodik der „Circulations“ (ein Spieler reicht den Ton an den nächsten Spieler weiter) im Zusammenspiel mit den Stücken des Berliner Musikers 1605munro ergeben ein Klangerlebnis, das sich zwischen Ambient, Electronic und Jazz bewegt und überwiegend improvisiert ist.

Nächstes Konzert am 8. Dezember 2013 im B-Flat, Berlin.
Rosenthaler Straße 13
10119 Berlin