GD Star Rating
loading...

John Constable (1776 – 1837) malte vor allem die Natur in seiner unmittelbaren Umgebung: Suffolk, Salisbury, Brighton. Blieb Natur bis dahin weitgehend im Hintergrund, machte Constable sie zu seinem Hauptmotiv inklusive aller, die sich darin bewegen: Menschen, Karren, Nutztiere und stellt die ländliche Lebenswelt mit sehr viel Liebe zum Detail dar.

Da fast alle seine Werke in britischen Museen hängen, wurde er in Deutschland kaum beachtet. Jetzt sind 90 seiner Arbeiten in Stuttgart zu sehen.

kultiversum lobt: „Die halbe Malerei des 19. Jahrhunderts wäre ohne sein Vorbild nicht denkbar. Das anschaulich vorzuführen, ist eine Großtat der Staatsgalerie.“

John Constable –
Maler der Natur

12.03.2011 – 03.07.2011
täglich außer montags 10 – 18 Uhr,
dienstags und donnerstags bis 20 Uhr

Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30 – 32,
70038 Stuttgart

10,00 € / 7,00 €

Katalog 29,80 €
bei amazon