GD Star Rating
loading...

Das Festival führt seit über 40 Jahren internationale Jazzmusiker nach Berlin. In diesem Jahr zum letzten Mal unter der Leitung von Nils Landgren. Steht auch in den kommenden Tagen das Nachbarland Polen mit seiner Jazzszene im Mittelpunkt, so sind zur Verabschiedung Landgrens, der insgesamt fünf Mal die Festivalleitung übernommen hat, langjährige Begleiter wie die NDR Bigband zu seiner Verabschiedung gekommen.

Aus Polen angereist sind Saxophonist Adam Pierończyk, Jazzgeiger Adam Bałdych, Pianist Vladyslav Sendecki, die Komponistin Ola Tomaszewska sowie die Oleś Brothers. Fast alle setzen sich in ihren Darbietungen mit dem Pianisten und Filmkomponisten Krzysztof Komeda auseinandersetzen. Abgerundet wird das Programm durch Auftritte von internationalen Künstlern wie Richard Galliano, Joe Sample, Charles Lloyd, Carla Bley, Steve Swallow, Colin Towns oder Lizz Wright.

Berliner Festspiele
Jazzfestival Berlin 2011
Vom 2.-6. November 2011

Programm und Tickets: hier