GD Star Rating
loading...

Das seit 1997 bestehende Musikfestival „Heidelberger Frühling“ lädt in diesem Jahr unter dem Motto „Zeitenwechsel“ vom 19. März bis zum 17. April ein. In über 80 Veranstaltungen steht neben großen Konzertabenden vor allem die Begegnung im Mittelpunkt: In Musikprojekten kommen Künstler und Publikum ins Gespräch, Vorträge und Workshops geben Denkanstöße, wie Musik in die Gesellschaft wirkt.

„Zeitenwechsel“ soll heißen: Mit Traditionen brechen und Neues, Innovatives hervorbringen. Thematisch bezieht sich das Festival auf die Zeit von vor 200 Jahren und feiert Ludwig van Beethoven als Erneuerer. Zum ersten Mal als Programmpunkt aufgenommen ist die Festival Akademie, deren  Merkmal das Zusammenspiel verschiedener Kunstformen und deren Rezeption ist und die innovative Veranstaltungsformate präsentieren wird.

Zur Homepage „Heidelberger Frühling“