GD Star Rating
loading...

Hans Georg Hillmann (geb. 1925) ist vor allem bekannt für seine Plakatkunst, die ihm bereits mehrfach die Auszeichnung für „Das beste deutsche Plakat“ einbrachte.
Jirí Šalamoun (geb. 1935) ist ebenfalls Plakatkünstler, hat sich aber schon 1970 auch der filmischen Umsetzung seiner Grafiken gewidmet.
Hillmann wie Šalamoun haben die Kunst der Buchillustration maßgeblich beeinflusst, auch wenn ihre Plakatentwürfe stets im künstlerischen Vordergrund standen.

Beiden widmet die Kunstbibliothek in Berlin nun eine Ausstellung: Ihre Illustrationen bewegen sich „zwischen Comic und Karikatur, zwischen Zeichnung und Bild, zwischen Schriftform und Bildform“ und finden ihre Anleihen im Krimi. Die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit sind Programm.

Ich hab geträumt ich wär ein Hund der träumt
Ausstellung noch bis zum 5. Februar 2012

Kunstbibliothek Berlin
Matthäikirchplatz 6
10785 Berlin

Dienstag bis Sonntag: 10-18 Uhr
Montag: geschlossen

6 Euro / 3 Euro