GD Star Rating
loading...

„Okavango. Afrikas letztes Paradies“ – hier hat der niederländische Fotograf Frans Lanting  (geb. 1951) Herden von Tieren fotografiert. Nicht die Einzelgänger wie Löwe oder Leopard interessieren ihn, sondern die Formationen von Tieren, die in der Masse Harmonie ausstrahlen: ein Reiherschwarm am blauen Himmel, tote Termiten in einer Pfütze oder trinkende Impalas.

Die ZEIT (05/2013) positiv: „Doch auf einigen der schönsten Bilder in seinem erweitert neu aufgelegtem Band Okavango sieht man ganze Gruppen vermeintlich unspannender Tiere […]“

Buchcover Frans Lanting “Ocavango”

Frans Lanting
Okavango. Afrikas letztes Paradies.
Taschen, Köln 2012

bei amazon mit Blick ins Buch