GD Star Rating
loading...

Eigentlich meint man, schon alles über Marilyn Monroe gesehen und gehört zu haben: Ihre schauspielerische Karriere, Ihre Fotomodell-Karriere, ihr Liebesleben und natürlich die Beziehung zu John F. Kennedy. Doch als 2010 bisher unveröffentlichte Tagebücher der Filmdiva auftauchten, wurde noch ein weiteres Kapitel, ein verborgenes, aufgeschlagen.

Nun liegt hierzu eine Filmbiographie der Regisseurin Liz Garbus vor, in der Hollywoodschauspielerinnen wie Uma Thurman, Glenn Close oder Lindsay Lohan aus den Büchern frei intonieren. Ebenfalls zu Wort kommen ehemalige Kollegen, Agenten sowie Regisseure und komplettieren das Portrait einer Frau, die – ausgestattet mit großer Sensibilität – hart und ernsthaft an ihrer Karriere gearbeitet hat und doch erkennen musste, dass der Weg zum Ruhm durch die Betten der Produzenten führte.

Liz Garbus ist eine vielfach ausgezeichnete US-Dokumentarfilmerin.

Der Deutschlandfunk meint: „Besonders faszinierend wirkt der Film, wenn die Schauspielerin ihre Verletzungen und Ambitionen zum Ausdruck bringt.“

Liz Garbus_Marilyn Monroe FilmbiographieLiz Garbus_Marilyn Monroe Filmbiographie_Filmcover

Love, Marilyn
Studiocanal 2013

bei amazon