GD Star Rating
loading...

"Eine dänische Prinzessin". Eine Kurzgeschichte von Stephan Reimertzwer kennt ihn nicht

wer kennt ihn nicht den faust von goethe
er nennt sich doktor und er schwärmt für grethe
stolziert einher im schwarzen wams
und hinterläßt so manchen bams

seit jener vielzitierten abendstunde
ist er mit dem gewissen herrn im bunde
der seinen namen ungern nennt
und den man trotzdem gleich erkennt

so mancher arme gymnasiast
hat den verfasser tief gehaßt
wenn er dem lehrer ob der frage grollte
was uns der dichter damit sagen wollte

der hat es gut er schrieb viele gedichte
ging damit ein in die geschichte
er wurde hofrat gar minister
und später liebling der philister

wer der tragödie zweiten teil zu ende liest
oder beim fernsehen wachgeblieben ist
kommt zu der unglaubhaften summe
der böse sei zum schluß der dumme

mit gründgens quadflieg und minetti
da war die sache schon paletti
doch niemand weiß bei peter stein
was hat er vor was fällt ihm ein

das stück ist alt man nennt es unvergänglich
doch bleibt die beste inszenierung unzulänglich
wenn nicht der dichter selber inszeniert
und aus der kiste dem homunculus souffliert

Weitere Literatur von Stephan Reimertz

 

Stephan Reimertz, Deutschlands poeta doctus, ist bekannt für Gedichte von unnachahmlicher Anmut. In seinen Short Stories ist er jenem Phänomen auf der Spur, das wir Liebe nennen. In seinem vielgelesenen Roman Eine Liebe im Porträt setzte er der Malerin und Wagnersängerin Minna Tube ein Denkmal, die daraufhin wiederentdeckt wurde. Sein Klassiker Papiergewicht beschreibt die Erosion einer Oberschichtsfamilie der siebziger Jahre. Viel diskutiert werden seine kunstgeschichtlichen und philosophischen Essays.Stephan Reimertz, Deutschlands poeta doctus, ist bekannt für Gedichte von unnachahmlicher Anmut. In seinen Short Stories ist er jenem Phänomen auf der Spur, das wir Liebe nennen. In seinem vielgelesenen Roman Eine Liebe im Porträt setzte er der Malerin und Wagnersängerin Minna Tube ein Denkmal, die daraufhin wiederentdeckt wurde. Sein Klassiker Papiergewicht beschreibt die Erosion einer Oberschichtsfamilie der siebziger Jahre. Viel diskutiert werden seine kunstgeschichtlichen und philosophischen Essays

Feuilletonscout gratuliert...dem Dichter und Autor Stephan Reimertz zum Geburtstag (geb. 1962), 5.0 out of 5 based on 1 rating