GD Star Rating
loading...

Eingebettet in die sanften Hügel der Holsteinischen Schweiz, nur 30 Bahnminuten von Lübeck entfernt, liegt Eutin. Seit 1951 findet hier, auf der Freilichtbühne des Großen Eutiner Sees und im alten herzoglichen Schlossgarten eines der traditionsreichsten deutschen Opernfestivals statt.

Angefangen hatte es ganz harmlos: zum 125. Todestag von Carl Maria von Weber plante man vor über 60 Jahren zwei Aufführungen seines „Freischütz“. Die Nachfrage war so überwältigend, dass es statt zwei neun Aufführungen gab und die Eutiner Festspiele ein jährlich wiederkehrendes Kulturereignis wurden. „Der Freischütz“ blieb (Eutin ist die Geburtsstadt von Carl Maria von Weber), das weitere Programm umfasst Werke vom Barock bis ins 20. Jahrhundert.

Nach der Insolvenz 2011 erlebten die Festspiele noch im selben Jahr einen Neuanfang. 2012 wurden Dominique Caron als Künstlerische Direktorin der Festspiele und Urs-Michel Theus, als Generalmusikdirektor benannt.

Mit „Carmen“, „Der Zauberflöte“, einem Gala-Abend mit Feuerwerk und einem umfangreichen Kinderprogramm erwartet der Norden Deutschlands dieses Jahr seine Besucher.

Alle weiteren Informationen und Ticketkauf hier

Download EF-Programmflyer