GD Star Rating
loading...

 

„Eierlikörtage. Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 ¼ Jahre“Hendrik Groen ist 83 ¼ Jahre alt, lebt in einem Altersheim in Nord-Amsterdam und hat es satt, immer nur nett, höflich und zurückhaltend zu sein, immer „Ja“ sagen zu müssen und ansonsten aus lauter Betagtheit nur noch Kaffee zu trinken und Geranien anzustarren. Natürlich ist inzwischen alles ein bisschen beschwerlicher: bei den Spaziergängen wollen die Beine nicht mehr so, die Gesundheit ist brüchig. Doch auf dem Abstellgleis ist er deswegen noch lange nicht. Und er beschließt: Er wird ein Tagebuch führen, in das alles hineinkommt, was er tagtäglich in seinem Heim erlebt, was er sieht, was ihm widerfährt, was ihm auf den Geist geht. Ein schonungsloser Blick wird es sein, unverblümt und alles andere als nett und brav.

Hendrik Groen (ein Pseudonym) hatte seine Tagebucheinträge zunächst auf den Seiten des holländischen „Torpedo Magazines“ veröffentlicht, bevor sie zu einem Bucherfolg wurden. Er selbst sagt über das Buch: „Kein Satz ist eine Lüge, aber nicht jedes Wort ist wahr.“

Eine amüsante Leseprobe finden Sie hier.

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung meint: „Schonungslos und selbstironisch.“

Bei der WAZ heißt es: „Ein sehr humorvolles Buch mit Tiefgang“

WDR 4 fasst zusammen: „Das Alter wird in diesem Buch dargestellt, wie es ist: beschwerlich, mit vielen Einschränkungen und Krankheiten und dennoch eben lebenswert. Ein wirklich lesenswertes Buch.“

Bei der Für Sie heißt es: „Das Alter lässt sich nicht aufhalten – also genießen wir jede Minute davon! Gemeinsam mit Hendrik und ein wenig Eierlikör.“

Hendrik Groen:
Eierlikörtage Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen 83 ¼ Jahre
Piper Verlag, München 2016
Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre bei amazon kaufen

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

„Eierlikörtage. Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 ¼ Jahre“, 5.0 out of 5 based on 1 rating