GD Star Rating
loading...

Wer sich auf den Weg zur documenta 13 in Kassel macht, sollte nicht versäumen, auch die Neue Galerie zu besuchen. Sie beherbergt jene Werke, die über die Sammlung Alter Meister auf Schloss Wilhelmshöhe hinausgehen und bietet moderner Kunst ein eigenes Museum. 1976 eröffnete das Haus auf der Anhöhe „Schöne Aussicht“ am Rande der Innenstadt. Sein Repertoire umfasst die Malerei des 19. Jahrhunderts, Kunst der Klassischen Moderne sowie Zeitgenössisches. Vor allem Vergangenes aus früheren documenta-Ausstellungen findet hier eine Heimstatt.

Die ZEIT (13/2012) lobt nicht nur die Sammlung, sondern auch den Ort: „Das Museum als ein Ort, der reizvolle Aussichten bietet, hat hier geradezu symptomatische Gestalt gefunden.“

Neue Galerie
Schöne Aussicht 1
34117 Kassel

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag: 10-17 Uhr
Donnerstag: 10-20 Uhr
Montag: geschlossen