GD Star Rating
loading...

Clemens J. Setz, der Preisträger der diesjährigen Leipziger Buchmesse, geht auf Lesereise. Ausgezeichnet für seinen Roman „Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes“, präsentiert er sein Werk in Deutschland und Österreich.

„Das Mahlstädter Kind“, ist plötzlich da, am Ende der Straße. Ein riesiges Kind, eine Skulptur aus weichem Lehm, die der Künstler zur Vollendung den Bewohnern überlassen hat. Diese versammeln sich dort, veranstalten Kundgebungen, prügeln auf es ein.

Die Leipziger Jury lobt: “Täuschende Nachbarn, Prügelorgien der Kunst, verrückende Maschinen – diese Erzählungen locken den Leser in ein Labyrinth aus Zärtlichkeit, Gewalt, Liebe und Gemeinheit.“

Die Lesereise:

15.04.2011
20:00 Uhr
Schlierbach

02.05.2011
19:30 Uhr
Hamburg

06.05.2011
23:00 bis 00:00 Uhr
Köln

14.05.2011
20:00 Uhr
Innsbruck

17.05.2011
20:00 Uhr
Linz

27.05.2011
15:00 Uhr
Hildesheim

09.06.2011
19:00 Uhr
Berliner Büchernacht 2011
Buchpräsentation: Schwarze Sonne scheine
Berlin

10.06.2011
20:00 Uhr
Berlin

15.06.2011
20:00 Uhr
Berlin

20.06.2011
19:00 Uhr
Karlsruhe

19.10.2011
20:00 Uhr
Bregenz

Alle Informationen: Suhrkamp Verlag

Buchcover Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes

Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
bei amazon