Charlie Chaplin beim Stummfilm-Festival in Berlin

GD Star Rating
loading...

Charlie Chaplin starb 1977 im Alter von 88 Jahren. Erfolgreich, geliebt von seinen Fans, des Kommunismus verdächtigt und aus den USA ausgewiesen, ausgezeichnet mit dem Oscar für sein Lebenswerk, unvergessen mit Filmen wie „Moderne Zeiten“, „Der große Diktator“, „The Tramp“ oder „Goldrausch“.

„Chaplin Complete“ präsentiert derzeit das Babylon Kino in Berlin. Das große Stummfilm-Festival zeigt 80 Filme in 24 Tagen, darunter alle Chaplin-Filme.

Vom 15. Juli bis 7. August 2011

Alle Informationen: hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.